Wie erkläre ich meinem Kind den Tod?

Kinder begegnen dem Tod anders als wir. Sie sind neugierig und stellen auch direkte Fragen, die uns überfordern können.
Haben Sie keine Angst davor, etwas Falsches zu sagen, und nehmen Sie sich die Zeit, um all die Fragen Ihres Kindes zu beantworten. Seien Sie vor allem ehrlich und sprechen Sie auch über Ihre eigenen Gefühle. Es ist wichtig, dass Sie offen mit dem Thema umgehen, denn nur so kann Ihr Kind die Situation wirklich begreifen und lernen, dass der Tod zum Leben dazugehört.

Am besten verwenden Sie bei Ihrer Erklärung Bilder und Beispiele aus der kindlichen Welt, damit Ihr Kind Sie leichter verstehen kann. Außerdem sind Rituale hilfreich, die mit dem Verstorbenen in Verbindung stehen: Widmen Sie sich gemeinsam Aktivitäten, die der Verstorbene gerne gemacht hat, besuchen Sie seine Lieblingsplätze und zünden Sie zusammen auf dem Friedhof eine Kerze für ihn an.

Bei uns bekommen Sie auch die fachlich fundierte Broschüre „Helft Kindern, den Tod zu begreifen“ mit vielen Ratschlägen und Erklärungen zu diesem Thema.

Sie haben weitere Fragen oder suchen unseren
Kontakt? Schreiben Sie uns eine E-Mail an:
info@bestattungen-imhoff.de

© Bestattungen Imhoff 2015

Inhaberin: Angela Imhoff

Trauerhaus Imhoff
Hauptstraße 37
85567 Grafing
T 08092 - 862 78 00

Grafing
Marktplatz 29
T 08092 - 232 77 0

Poing
Hauptstraße 14
T 08121 - 257 50 30

Zorneding
Birkenstraße 17
T 08106 - 379 72 70

Vaterstetten
Wendelsteinstraße 1
T 08106 - 303 50 10