Die Geschichte

Angela Imhoff
Angela Imhoff

Mit meiner Tätigkeit als Bestatterin führe ich keine lange Familientradition fort – vielmehr war es meine freie Entscheidung, in diesen Bereich zu wechseln. Eigentlich aus dem Hotelgewerbe kommend, wurde ich 2001 Bestatterin, um mich neuen Aufgaben zu stellen. 2005 bot sich mir dann die Chance, mich selbstständig zu machen, seitdem gibt es Imhoff Bestattungen. Meine vorherigen beruflichen Erfahrungen kamen mir hier sehr zugute – nach wie vor sehe ich mich in erster Linie als Dienstleister.

Im Mittelpunkt steht der Mensch, der sich an uns wendet. Deswegen kümmere ich mich persönlich darum, dass wir seine individuellen Wünsche bis ins letzte Detail erfüllen können. Gerade in unserem Bereich ist das sehr wichtig, denn es geht um viel mehr als nur ein Begräbnis. Es geht um den Abschied von einem geliebten Menschen, der in guter Erinnerung bleiben soll.

Deswegen bin ich sehr stolz darauf, dass ich mit meinem eigenen Unternehmen Ihren Bedürfnissen so gut wie möglich gerecht werden kann. Es erfüllt mich auch mit Freude, wie wir Jahr für Jahr wachsen konnten, um Ihnen einen noch umfassenderen Service zu bieten. Seit Herbst 2014 finden Sie dann mit unseren neuen Räumlichkeiten sogar alles unter einem Dach. In Grafing-Bahnhof stehen Ihnen barrierefrei direkt bei uns auch Verabschiedungsräume und eine hauseigene Trauerhalle zur Verfügung.

Gemeinsam mit meiner Tochter Annabelle, die tatkräftig im Unternehmen mitarbeitet, und meinem Team können wir also auch in Zukunft den höchsten Ansprüchen genügen.

Sie haben weitere Fragen oder suchen unseren
Kontakt? Schreiben Sie uns eine E-Mail an:
info@bestattungen-imhoff.de

© Bestattungen Imhoff 2015

Inhaberin: Angela Imhoff

Trauerhaus Imhoff
Hauptstraße 37
85567 Grafing
T 08092 - 862 78 00

Grafing
Marktplatz 29
T 08092 - 232 77 0

Poing
Hauptstraße 14
T 08121 - 257 50 30

Zorneding
Birkenstraße 17
T 08106 - 379 72 70

Vaterstetten
Wendelsteinstraße 1
T 08106 - 303 50 10